nimzowitsch.net Startseite

a tribute to ...

Quelle: Wiener Schachzeitung, 1910, Seite 344

Er ist wohl einer der bekanntesten und einflussreichsten Schachspieler des frühen 20. Jahrhunderts:

Aaron Nimzowitsch.

Auch heute noch kennt fast jeder der sich für den Schachsport interessiert seinen Namen. Und sei es nur, weil zahlreiche Eröffnungssysteme und -varianten seinen Namen tragen. Erwähnt sei hier nur die Nimzowitsch-Indische Verteidigung (1. d4 Sf6 2. c4 e6 3. Sc3 Lb4) oder die Nimzowitsch-Verteidigung (1. e4 Sc6). Nachhaltig im Gedächtnis der Schachwelt ist er durch seine Lehrbücher »Mein System« und »Die Praxis meines Systems« geblieben, die auch heute noch nichts von ihrem Lehrwert verloren haben.

Diese Website ist in der Hauptsache eine Partiensammlung von A. Nimzowitsch, unterteilt in Turnier-,Wettkampf-, Simultan- und sonstige Partien. Aber auch seinem Schaffen als Lehrmeister wird Rechnung getragen. So sind seine Werke »Die Blockade«, »Mein System« und »Die Praxis meines Systems« hier online zugänglich.

Die Biografie gibt einen Überblick über die Schachlaufbahn von Aaron Nimzowitsch ergänzt durch einige Lebensdaten, dargestellt durch eine Zeitleiste.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim durchstöbern der Seiten und nachspielen der Partien,

Wilfried Krebbers